BENHAMMER.DE

Subscribe


BENHAMMER.DE

BENHAMMER.DE


Wenn der Hamburger Fotograf Florian Schüppel, der an der dänischen School of Journalismus lernte und unter anderem für GEO International arbeitete, für seine Kunden um die Welt reist, um Werbekampagnen zu realisieren, nutzt er gleichzeitig die Chance und dokumentiert das täglich Leben. Mit einem humorvollen Blick auf die Absurdität des Alltags hält er fest, was andere inzwischen übersehen. Alles vereint in einem wunderbar farbenfrohen Bildlook ist es vollkommen egal, ob Florian nach Mallorca, Griechenland oder das benachbarte Dockville Festival reist. Was aus seiner Kamera kommt ist purer Lifestyle, Lebensfreude und Humor. Damit ist Florian ein weiterer deutscher Fotograf, den ihr unbedingt bookmarken solltet.

All Images © Florian Schüppel

Featured Guest: Florian Schüppel

Wenn der Hamburger Fotograf Florian Schüppel, der an der dänischen School of Journalismus lernte und unter anderem für GEO International arbeitete, für seine Kunden um die Welt reist, um Werbekampagnen zu realisieren, nutzt er gleichzeitig die Chance und dokumentiert das täglich Leben.

BenBen

Es ist nicht viel, was uns Sebastian Böttcher da an Arbeiten in seiner Postrolle geschickt hat. Dafür hat er sich die Mühe gemacht und neben einer ganz guten Kamera auch Amandas und mein Logo auf die Verpackung gemalt. Soviel Einsatz schmeichelt natürlich und sorgt für eine rosarote bis knallpinke Brille. Aber seht ihr ja jetzt selbst.

 

#TimeForPrints – S01E57 – Sebastian Böttcher

Es ist nicht viel, was uns Sebastian Böttcher da an Arbeiten in seiner Postrolle geschickt hat. Dafür hat er sich die Mühe gemacht und neben einer ganz guten Kamera auch Amandas und mein Logo auf die Verpackung gemalt.

BenBen

Jürgen Neher hat uns ein Buch geschickt. Eigentlich sehr liebevoll gemacht, mit vielen SchwarzWeiß-Aufnahmen von Motorrädern. Soweit so gut. Dass er damit weder Amandas noch meinen Geschmack trifft, liegt nicht an seinen Bildern, sondern eher an unserem Desinteresse an Motorrädern. Wobei ich Motorräder eigentlich ziemlich cool finde – nur eben nicht auf Fotos. Aber was rede ich auch hier um den Brei, es gibt sicher Leute unter Euch, die diese Arbeiten ganz gut finden, gefallen daran haben und mehr über seine Boxer Manufaktur erfahren wollen. Also: Ab geht’s.

#TimeForPrints – S01E56 – Jürgen Neher

Jürgen Neher hat uns ein Buch geschickt. Eigentlich sehr liebevoll gemacht, mit vielen SchwarzWeiß-Aufnahmen von Motorrädern. Soweit so gut. Dass er damit weder Amandas noch meinen Geschmack trifft, liegt nicht an seinen Bildern, sondern eher an unserem Desinteresse an Motorrädern.

BenBen

Jugendlich, echt, schön. Mit diesen Adjektiven beschreibe ich gerne die Arbeiten von Alexis White alias Fuchsbau-Fotografie. Der zwischen Berlin und Leipzig (!) pendelnde Fotograf hat ein Auge für die intimen Momente im Leben und fängt mit durchweg beeindruckender Qualität die Schönheit des Lebens ein. Licht, Körper und Umwelt verschmelzen zu einmaligen Momenten. Für immer festgehalten mit seiner Kamera. Schon länger einer meiner neuen Lieblinge. Schön, was man alles auf Instagram entdecken kann.

All Images © Alexis White

Featured Guest: Alexis White

Jugendlich, echt, schön. Mit diesen Adjektiven beschreibe ich gerne die Arbeiten von Alexis White alias Fuchsbau-Fotografie. Der zwischen Berlin und Leipzig (!) pendelnde Fotograf hat ein Auge für die intimen Momente im Leben und fängt mit durchweg beeindruckender Qualität die Schönheit des Lebens ein.

BenBen

Eine der vielen grandiosen Überraschungen bei #TimeForPrints war auch Martin Koziel, dessen Portfolio Cover als Paradebeispiel für Understatement dienten könnte. Was nach dem orangen Einband nämlich folgt, sind großartige Fotografien zwischen kommerzieller Reportage und Produktfotografie. Auch wenn einige Arbeiten in Kooperation mit anderen Fotografen entstanden sind, ziehen wir gemeinsam den Hut vor Martin Koziel. Ich bin schon jetzt gespannt, was wir in Zukunft noch von dem Mann hören und sehen werden.

#TimeForPrints – S01E55 – Martin Koziel

Eine der vielen grandiosen Überraschungen bei #TimeForPrints war auch Martin Koziel, dessen Portfolio Cover als Paradebeispiel für Understatement dienten könnte. Was nach dem orangen Einband nämlich folgt, sind großartige Fotografien zwischen kommerzieller Reportage und Produktfotografie.

BenBen

Kristof Schlößer brachte seinen Neuseeland-Bildband noch persönlich vorbei, damit er einen Platz bei #TimeForPrints bekam. Dass er äußerlich nicht besonders kreativ war, betonte ich im Video bereits oft genug. Nichtsdestotrotz gibt es einige schöne Impressionen aus Neuseeland (!) – da hat er mir schon mal ein Traum Reiseziel voraus. Außerdem hängen wir inzwischen öfter ab und er drehte schon den ein oder anderen Webtalk mit. Ich finde sowieso, dass seine Videos viel besser als seine Fotos sind. Seht ihr aber im Portfolio.

#TimeForPrints – S01E54 – Kristof Schlößer

Kristof Schlößer brachte seinen Neuseeland-Bildband noch persönlich vorbei, damit er einen Platz bei #TimeForPrints bekam. Dass er äußerlich nicht besonders kreativ war, betonte ich im Video bereits oft genug. Nichtsdestotrotz gibt es einige schöne Impressionen aus Neuseeland (!)

BenBen