Der Pegel steigt: Hochwasser in Köln mit Fotos von den Poller Wiesen

So ein Fluss in der Großstadt ist schon was feines. Im Sommer gut fürs Klima und immer schön anzusehen. Im Sommer laden die Poller Wiesen zum Grillen und in der Sonne liegen ein. Außerdem gibt’s hier die besten Sonnenuntergänge der Stadt – meine Meinung. Im Frühjahr sieht das allerdings anders aus. Wenn die Schneeschmelze (→Endlich… Der Pegel steigt: Hochwasser in Köln mit Fotos von den Poller Wiesen weiterlesen

Warum meine wichtigsten Auswahlkriterien für mein Fotostudio in Köln nichts mit Fotografie zu tun hatten

Den Traum vom eigenen Platz zum Arbeiten hatte ich schon immer. Es war einer meiner größten Lebensziele, irgendwann mein eigener Chef zu sein und mit dem Geld zu verdienen, was mir Spaß machte. Als 2013 die Fotografie dazu kam, war ein eigenes Fotostudio wie der nie-real-werdende Kindheitstraum. Mit meinem Umzug nach Köln wurde dieser Traum… Warum meine wichtigsten Auswahlkriterien für mein Fotostudio in Köln nichts mit Fotografie zu tun hatten weiterlesen

Fotos von Patrick Gorra

Patrick Gorra war beruflich für ein paar Tage in Köln. Ich fand ihn so nett, cool und witzig, dass ich ihn unbedingt vor seiner Abreise noch kurz ablichten wollte. Also schnappte ich mir die Contax G2 mit einem Ilford Hp5 und machte ein paar Fotos. Hier sind die Ergebnisse. Wenn ihr mehr über Patricks abgefahrene… Fotos von Patrick Gorra weiterlesen

Analogfotografie Equipment Empfehlungen

In unregelmäßigen Abständen fragen mich manche von Euch auf Instagram und Co nach Tipps oder Empfehlungen für Fotografie-Equipment. Das beantworte ich immer gerne, weil auch ich natürlich ganz viele Tipps und Empfehlungen von Freunden bekommen habe, wie ihr in diesem Beitrag lesen werdet. Als ich jetzt noch feststellen musste, dass ich bereits mal eine Unterseite… Analogfotografie Equipment Empfehlungen weiterlesen

Paradies mein inzwischen dritter Bildband ist da!

So langsam kehrt wieder Ordnung im Studio ein. Die ersten ca. 250 Bücher aus dem Crowdfunding und an ein paar Vorbesteller und Freunde sind verschickt. Die meisten bereits angekommen und einige noch in der Post. Damit hat mein inzwischen dritter analoger Bildband am 1. Dezember 2020 genau ein Jahr nach Tage Danach und genau an… Paradies mein inzwischen dritter Bildband ist da! weiterlesen

Mein Bildband „Paradies“ macht sich auf den Weg

3 Jahre ist es inzwischen her, dass sich mein Studio hier in Köln in ein kleines, unüberschaubares Logistikzentrum verwandelt hatte. Erst kürzlich hatte ich meinen ehemaligen Blogpost von vor ein paar Jahren noch einmal modernisiert und unter dem Titel „Making the Book: Buchversand & Logistik“ hier neu veröffentlicht. Weil auch mein zweiter Bildband inzwischen bereits… Mein Bildband „Paradies“ macht sich auf den Weg weiterlesen

Der Film, mit dem ich mich in die Analogfotografie verliebte

Die letzten Monate habe ich jeden Tag ein paar Stunden dafür genutzt, meinen Server und die letzten Backup-Festplatten ein bisschen aufzuräumen. Wenn man sich solange durch die eigenen Daten wühlt, stößt man auch immer auf kleine Überbleibsel der Vergangenheit. Wie zum Beispiel über diese Scans meines ersten Kodak Portra 400 (Amazon Link) aus der Olympus… Der Film, mit dem ich mich in die Analogfotografie verliebte weiterlesen

Der Unterschied zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang in zwei Bildern.

Ich könnte jetzt eine wissenschaftliche Abhandlung darüber führen, was den Sonnenaufgang vom Sonnenuntergang fotografisch unterscheidet. Zumindest könnte ich es probieren. Aber wie der Zufall es so wollte, habe ich beide Lichtsituationen rein intuitiv mit meiner Contax T2 im heimischen Arbeitszimmer für mein neues Buch „Paradies“ dokumentiert. Jetzt, wo fast alle Filme aus dem Labor (MeinFilmLab)… Der Unterschied zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang in zwei Bildern. weiterlesen

Der erste Eindruck: Ich sehe „Be Happy!“ von Igor Samolet

Katja Kemnitz, der Kopf hinter dem Online-FotoMagazin Kwerfeldein hat da eine ziemlich gute Formatidee gehabt. Sie lädt Menschen ein und dokumentiert in Ton- und Bild ihren ersten Eindruck auf das gedruckte Werk eines anderen Fotografen. Als Katja mir zwei Folgen ihres Formates schickte, war ich schon Fan. Keine Frage also, dass ich mitmachen wollte! So… Der erste Eindruck: Ich sehe „Be Happy!“ von Igor Samolet weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Fotografie

Instax Spielerei, die Fujifilm dann doch nicht wollte

Es gab eine Zeit, da habe ich sehr viel mit Fujifilm Instax gemacht. Einem modernisierten Ableger der klassischen Polaroids. Nur etwas günstiger und deutlich zuverlässiger. Das Ganze Fujifilm Instax Thema hat sich bei Fujifilm zu einer echten Cash-Cow entwickelt. In den letzten Jahren verließ mich ein wenig der Spaß am Instax, weil es einfach auch… Instax Spielerei, die Fujifilm dann doch nicht wollte weiterlesen