Myriam auf Kodak Portra mit der Fuji GA645 Wide

Myriam auf Kodak Portra

Vor ein paar Wochen war Myriam zu Gast im Studio. Neben den obligatorischen Schwarz-Weiß Filmen kramte ich auch mal wieder meine Fuji GA645 Wide raus, mit der ich zuletzt die Landschaftsfotos im Engadin gemacht hatte. Bisher hab ich sie noch nie so richtig ernst-zunehmend in einem Studio Shooting eingesetzt – wurde also mal Zeit.

Myriam hatte dieses Outfit dabei, was wohl die Definition von Color-Blocking ist und ich dachte, es wäre wohl die beste Idee jetzt mal den Kodak Portra zur Hand zu nehmen.

Ich hasse grün, ich liebe Pink. Die Schärfe der Mittelformat und die knalligen Farben gefallen mir aber so gut, dass ich euch die Shots hier nicht vorenthalten möchte.

Ich glaube die Fuji GA645 Wide war eine gute Entscheidung und ich glaube ich sollte öfter mal zum Portra greifen. Was meint ihr?

Weitere Beiträge zum Thema Analogfotografie

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.