Jana zu Gast im Studio

Schon vor ein paar Jahren habe ich Jana über einen gemeinsamen Freund kennengelernt. Damals wollte ich eigentlich mein Paar-Shooting-Game nach vorne bringen, ist wie man sieht die letzten Jahre nichts draus geworden. Jetzt haben wir es aber wenigstens geschafft, ein paar Fotos zu machen. Jana kam gestern im Studio vorbei, brachte zwei Outfits mit – was ich persönlich ja sehr mag, wenn man nicht mit Bergen von Klamotten ankommt – und wir probierten was rum. Es ist eine wilde Mischung aus Leica Q2 und Canon EOS R. Aus Tageslicht und Kunstlicht. Ein paar Analogschüsse machte ich auch noch mit der Contax. Mal gucken, ob was für mein neues Buch “Paradies” dabei ist, oder nicht. Kleine zwei-stündige Rock’n’Roll geschichte hat auf jeden fall auch mal wieder Laune gebracht. Kleine Bildauswahl gibt’s hier, ansonsten lasst Jana einfach mal einen Like auf Instagram da.

3 Shares:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like
Weiterlesen

Kuns for Kölle

Die Jungs von Blacklemon.club hatten da eine Idee und haben die Kampagne “Kuns for Kölle” gestartet. 11 Fine-Art…