Die letzten 7 Tage auf dem Weg ins “Paradies”

Paradies Crowdfunding Bildband

Vornweg, ich hatte es die Tage auch in der Facebook-Gruppe zu meinen Büchern verlauten lassen, dass es gerade nicht wirklich Spaß macht, die eigene Arbeit und das Crowdfunding zu bewerben. Die Welt kämpft mit der ersten richtigen Pandemie. Unzählige Menschen werden vor gesundheitliche, psychschiche und existentielle Herausforderungen gestellt. In Amerika und auf der ganzen Welt gehen 100 Tausende gegen Rassismuss, Polizeigewalt und für gleiche Rechte für alle auf die Straßen.

Gegen diese weltweite Herausforderungen wirkt der eigene Traum vom dritten Bildband sehr belanglos und unwichtig. Nicht einmal, weil ich mich dabei egoistisch empfinde. Eher weil ich es mir wirklich irrelevant erscheint. Denn jedes Mal wenn ich in irgendein social Network gucke, sehe ich bilder, von denen ich dachte, dass sie der Vergangenheit angehören.

Auch die Aussage “Das Leben muss weitergehen” ist für mich ein nicht ernstzunehmendes Argument. Denn so, wie bisher, sollte es in der Zukunft eben auf keinen Fall weitergehen. Also habe ich ein paar Tage nachgedacht, wie ich jetzt mit dem Crowdfunding weitermachen soll. Ob ich es einfach tot-schweige und es das Buch eben nicht gibt. oder ob ich es irgendwann nochmal probiere.

Schlussendlich habe ich mich aber dazu entschieden, die letzten 7 Tage einfach noch geschehen zu lassen. Ein bisschen in der Hoffnung, dass so ein Fotobuch vielleicht auch Menschen mit meinen Gedanken eine Freude machen kann, sie vielleicht für wenigestens ein paar Minuten oder Stunden auf neue Gedanken bringt. Und schlussendlich haben bis heute schon über 100 Leute das Crowdfunding unterstützt, denen ich unheimlich gerne auch ein Buch schicken würde. Ob das alles richtig ist, weiß ich auch nicht. Aber ich vielleicht weiß ich in 7 Tagen mehr und Welt ändert sich nach all diesem Chaos vielleicht auch zu einem Besseren und wir alle sind dem Paradies ein kleines Stück näher.

Die Zukunft wird es zeigen.

Wenn Du jetzt also Lust hast, dich mit Fotokunst auf neue Gedanken zu bringen, freue ich mich über deinen Support in den letzten 7 Tagen und eine Vorbestellung. Wenn dich die aktuelle Weltlage aber einfach demotiviert und traurig stimmt und du gerade einfach gar keinen Bock auf “Alltag” oder “es muss ja weitergehen” hast, ist es auch vollkommen okay, wenn Du dein Geld zusammen hältst. Ich danke dir trotzdem von Herzen, dass du bis hierhin gelesen hast. Bleib gesund!

Unterstützen
Unterstützen
Unterstützen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unterstützen
Paradies Crowdfunding Bildband
1 Shares:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like
Weiterlesen

Mit Antonia im Studio

Es ist ein bisschen vermessen, wenn ich behaupte “Corona” hätte auch was Gutes. Dafür sind die allumfassenden Auswirkungen…
Weiterlesen

Gowland’s Girls

Lange Geschichte, möglichst kurz erzählt. Christian war einer von zwei Wildcard Gewinnern für meinen aller ersten Webtalk mit…