BENHAMMER.DE

Subscribe


BENHAMMER.DE

BENHAMMER.DE


Jonas Lenger ist im Web zwar leicht zu finden, wirft aber nicht gerade mit seinen Arbeiten um sich. Auf der einen Seite sehr positiv, auf der anderen Seite natürlich äußerst schade. Gerade dann, wenn man weiß, wie großartig dieser junge Frankfurter mit seiner Kamera abliefert. Amanda und mir hat er mit seinen Prints jeden falls schon ein mal sehr viel Freude gemacht, ich denke ihr werdet ihn auch sehr schnell in Euer Fotografen-Herz schließen.

#TimeForPrints – S01E37 – Jonas Lenger

Jonas Lenger ist im Web zwar leicht zu finden, wirft aber nicht gerade mit seinen Arbeiten um sich. Auf der einen Seite sehr positiv, auf der anderen Seite natürlich äußerst schade. Gerade dann, wenn man weiß, wie großartig dieser junge Frankfurter mit seiner Kamera abliefert. Amanda und mir hat er mit seinen Prints jeden falls schon [...]

BenBen

Ich dachte es wäre mal wieder an der Zeit, etwas mehr in die Fashion-Richtung mit fetter Post-Production zu gehen. Mehr oder weniger Bullshit, denn Ben Müller habe ich vor über einem Jahr entdeckt und wollte ihn eigentlich auf der Stelle featuren. Seine Antwort ließ etwas auf sich warten, aber letzte Woche war es soweit und ich bin sau froh, dass es endlich geklappt hat. An dieser Stelle erwähne ich nur beiläufig, dass der „Sonstiges“ Ordner im Nachrichten-Eingang von Facebook ein riesiges schwarzes Loch des Internets ist.

Nichtsdestotrotz gefallen mir seine Arbeiten immer noch ausgesprochen gut und flashen ganz wunderbar zwischen all dem natürlichen Kram hier. Feines Licht, schöne Models, tolle Settings. Was will Man(n) mehr? Ben lebt übrigens in Saarbrücken und ihr solltet unbedingt mal auf seiner Facebook-Page oder Instagram vorbeisurfen.

All Images © Ben Müller

Featured Guest: Ben Müller

Ich dachte es wäre mal wieder an der Zeit, etwas mehr in die Fashion-Richtung mit fetter Post-Production zu gehen. Mehr oder weniger Bullshit, denn Ben Müller habe ich vor über einem Jahr entdeckt

BenBen

Auch der bloggende Kollege Maik Zehrfeld von Langweiledich.net hat etwas eingeschickt. Ich darf an dieser Stelle zugeben, dass ich dieses Buch bereits kannte und schon bei ihm daheim in Hamburg mal in den Händen hatte. Das ist inzwischen etwas her, denn der Idiot ist ja von Hamburg in das Kaff Augsburg gezogen. Darüber kann ich nur immer und immer wieder den Kopf schütteln, aber gut, so ist das eben im Leben. Mit seinem Cinebook Urlaubsbildband war er zwar nicht der Einzige, der nur iPhone Fotos eingesendet hat, dafür aber wirklich der einzige, dessen Werk ich schon vorher kannte. Blabla egal, schaut rein. Sind ein paar feine Dinge dabei, man muss sie nur zwischen den ganzen privaten Snapshots finden! Wunderbar anmoderiert übrigens vom wunderschönen Immo Fuchs.

#TimeForPrints – S01E36 – Maik Zehrfeld

Auch der bloggende Kollege Maik Zehrfeld von Langweiledich.net hat etwas eingeschickt. Ich darf an dieser Stelle zugeben, dass ich dieses Buch bereits kannte und schon bei ihm daheim in Hamburg mal in den Händen hatte. Das ist inzwischen etwas her, denn der Idiot ist ja von Hamburg in das Kaff Augsburg gezogen. Darüber kann ich nur immer [...]

BenBen

Sizilien

Ich hängte mich an die Fersen von Don Camillo, traf Milos wieder, lernte Philipp kenne, sah Ätna und verbrachte ein paar Tage in Sizilien. Zusammengefasst kann man die kleine Reise auf einen leeren Pool, kein Wlan im Zimmer, viel Wein, zu wenig Bier, viel Sonne, einen Sonnenbrand, zu viel Fisch, zu wenig Pizza, zu viel Zucker, zu wenig Pasta [...]

BenBen

Ein weiterer Überraschungsgast, der sowohl Amanda verzückte als auch meine Wenigkeit. Der 24-jährige Kerem Bakir hat nämlich einen wunderbaren Querschnitt seiner Arbeiten eingesendet und beweist nicht nur ein gutes Auge für den richtigen Moment, sondern auch einen guten Geschmack bei der Farbstimmung. Ganz wunderbare Streetphotography gepaart mit stimmungsvollen Moodaufnahmen und Architekturfetzen. Ein Exemplar seines feinen Mini-Books könnt ihr jetzt auf meiner Facebook-Page gewinnen.

#TimeForPrints – S01E35 – Kerem

Ein weiterer Überraschungsgast, der sowohl Amanda verzückte als auch meine Wenigkeit. Der 24-jährige Kerem Bakir hat nämlich einen wunderbaren Querschnitt seiner Arbeiten eingesendet und beweist nicht nur ein gutes Auge für den richtigen Moment, sondern auch einen guten Geschmack bei der Farbstimmung.

BenBen

Marvin Kleinemeier hatte eine großartige Idee, wie er sich und seine Fotografie im Internet präsentiert. Er griff für seinen Künstlernamen einfach auf eine bereits fiktiv bestehende Romanfigur zurück und übernahm die Rolle von Bob Sala, der von Hunter S. Thompson im Roman „The Rum Diary“ erschaffen worden ist und als Fotograf in San Juan seinen Unterhalt bestreitet. Als Filmfan bin ich natürlich auch für Anspielungen außerhalb des eigentlichen Bewegtbildes sehr empfänglich und finde diesen kleinen Gag ganz großartig. Passenderweise trägt auch sein Tumblr noch den Namen „Rum Diary“. Aber genug zum Hintergrund, hier sind seine Arbeiten, die ich ebenfalls ganz toll, ansprechend, atmosphärisch und sehenswert findet. Macht Euch nicht die Arbeit auf seinem Tumblr besonders weit nach unten zu scrollen, die neusten Arbeiten bringen bereits alles auf den Punkt! Beim Film bin ich übrigens eingepennt…ist mir gerade wieder eingefallen.

All Images © Marvin Kleinemeier

Featured Guest: Bob Sala

Marvin Kleinemeier hatte eine großartige Idee, wie er sich und seine Fotografie im Internet präsentiert. Er griff für seinen Künstlernamen einfach auf eine bereits fiktiv bestehende Romanfigur zurück und übernahm die Rolle von Bob Sala

BenBen

Eine Meinung basierend auf genau zwei eingesendeten Arbeiten. Schwierig. Vielleicht guckt ihr genau aus diesem Grund selber rein, die restlichen Minuten haben wir bestmöglich mit Blödsinn gefüllt. Eigentlich hätten wir uns diese Folge aber auch sparen können. Wer mehr von Daniel Boberg sehen will, sollte einfach mal seine Website ansteuern!

#TimeForPrints – S01E34 – Daniel Boberg

Eine Meinung basierend auf genau zwei eingesendeten Arbeiten. Schwierig. Vielleicht guckt ihr genau aus diesem Grund selber rein, die restlichen Minuten haben wir bestmöglich mit Blödsinn gefüllt. Eigentlich hätten wir uns diese Folge aber auch sparen können. Wer mehr von Daniel Boberg sehen will, sollte einfach mal seine Website ansteuern! [...]

redaktionredaktion

Den guten Julian Erksmeyer durfte ich schon letztes Jahr in Berlin bei Felix Rachor kennenlernen und ich mag ihn als Typ, aber auch seine Bilder. Weil ich seit dem Zeitpunkt auch versuche ein Feature zu basteln und mir ziemlich sicher war, dass wir nicht besonders viele musikalische Reportagen unter den Einsendungen sehen werden, habe ich ihn gebeten, doch auch was zu schicken. Zwischen Tür und Angel hat er dann bei Saal-Digital ein paar Prints geordert und direkt zu uns schicken lassen. Das nenne ich mal Einsatz! Leider säuft die Portraitserie in der Kamera etwas ab, aber ich denke von den großen Prints sieht man genug. Die finde ich sowieso besser! Ihr vielleicht ja auch!

#TimeForPrints – S01E33 – Julian Erksmeyer

Den guten Julian Erksmeyer durfte ich schon letztes Jahr in Berlin bei Felix Rachor kennenlernen und ich mag ihn als Typ, aber auch seine Bilder. Weil ich seit dem Zeitpunkt auch versuche ein Feature zu basteln und mir ziemlich sicher war, dass wir nicht besonders viele musikalische Reportagen unter den Einsendungen sehen werden, habe ich [...]

BenBen