BENHAMMER.DE

Subscribe


BENHAMMER.DE

BENHAMMER.DE


Es ist die Geschichte von Ben Short. Dem ehemaligen Creative-Director einer Londoner Werbeagentur. Als ihn sein Job nicht mehr erfüllte, zog es ihn nicht in eine andere Branche oder einen anderen Beruf. Es zog ihn zurück. Zurück zu einer alten Tradition und zurück in die Natur. Als ‘Woodsman’ produziert er nach alter Tradition im Wald Holzkohle und verkauft diese für seinen Unterhalt. Das unfassbar schön gewordene Videoportrait dieses Manns hilft Euch nicht nur dabei, eure Ziele und Wertvorstellungen einmal zu überdenken, sondern ist auch eine großartige Möglichkeit den Alltag wenigstens für 2 Minuten kurz zu entschleunigen.

via wihel

Videoportrait: The Woodsman

Es ist die Geschichte von Ben Short. Dem ehemaligen Creative-Director einer Londoner Werbeagentur. Als ihn sein Job nicht mehr erfüllte, zog es ihn nicht in eine andere Branche oder einen anderen Beruf. Es zog ihn zurück. Zurück zu einer alten Tradition und zurück in die Natur. Als ‘Woodsman’ produziert er nach alter Tradition [...]

BenBen

‘Looking for Alice’ von Sian Davey

‘Looking for Alice’ ist die wunderschöne, nachdenkliche und ungleich authentische Bilderserie der Fotografin Sian Davey. Als die britische Fotografin ihre Tochter das erste Mal sah, brach für sie eine Welt zusammen. Auf eine Tochter mit Down-Syndrom war sie nicht eingestellt. Mit ehrlichen Worten beschreibt Sian, wie sie sich [...]

BenBen

BANKS – Beggin for Thread – Musikvideo

Wie unfassbar und unverschämt gut die Musik der aus L.A stammenden Sängerin BANKS ist, habe ich hier schon mehrmals betont. Genug kann man davon eigentlich nie bekommen. Auch ihre Single ‘Beggin For Thread’ reiht sich da nahtlos in die Playlist ein. Natürlich braucht so ein Song dann auch ein fettes Musikvideo und das hat er [...]

BenBen

Gut versteckt in den Tiefen von YouTube habe ich dieses grandiose Stück Werbekunst gefunden. Schon 2012 setzte Globe damit in vielerlei Hinsicht und im wahrsten Sinne des Wortes ‘formschön’ seine Bantam Vintage Cruizerboards in Szene. Worte wie Hipster, Vintage und Retro sind die Definition dieses kleinen Clips, der so viel Sommer auf den Display zaubert, dass selbst die Webcam schwitzt. Was vielleicht auch an den anderen Kurven liegt. Denn hier werden nicht nur Kurven gefahren. Film ab!

via André on fb

GLOBE BANTAM DITCH DAYS

Gut versteckt in den Tiefen von YouTube habe ich dieses grandiose Stück Werbekunst gefunden. Schon 2012 setzte Globe damit in vielerlei Hinsicht und im wahrsten Sinne des Wortes ‘formschön’ seine Bantam Vintage Cruizerboards in Szene. Worte wie Hipster, Vintage und Retro sind die Definition dieses kleinen Clips, der so viel Sommer [...]

BenBen

2011 erschein Maxim‘s Album ‘Asphalt’ und startete mit ‘Alles versucht’ gleich melancholisch und emotional. Knapp 3 Jahre später folgte mit Alles versucht 2.0 auf seinem Erfolgsalbum ‘Staub’ eine überarbeitete Version, die seit gestern auch ihr verdientes Musikvideo bekommen hat. Wie bereits bei den veröffentlichten Videos von Tracks wie ‘Haus aus Schrott’ beweist Maxim auch dieses Mal sein visuelles Gespür für die gefühlvolle Inszenierung seiner musikalischen Arbeit. So überzeugt Alles versucht 2.0 vor allem durch ein schlichtes Schwarz-Weiß und ein großartiges, weil vollkommen alltägliches Setting des städtischen Siedlertums. Den bewährten Cross-Cut zwischen Sänger und Schauspieler kennen wir bereits aus ‘Meine Soldaten’ und schon da funktionierte es ausgesprochen gut.

Wer Maxim dieses Jahr auch live sehen will, hat im Herbst wieder die Chance. Dann geht Maxim mit Band wieder auf Deutschland-Tour. Eindrücke von seiner letzten Tour findet ihr hier. Für den Kalender dürft ihr Euch folgende Termine schon einmal vormerken:

10.11.2014 Gütersloh – Weberei
11.11.2014 Braunschweig – Meier Music Hall
12.11.2014 Bremen – Schlachthof
13.11.2014 Berlin – C-Club
14.11.2014 Dresden – Scheune
15.11.2014 Augsburg – Kantine
17.11.2014 Wiesbaden – Schlachthof
18.11.2014 Leipzig – Täubchenthal
19.11.2014 Mannheim – Feuerwache
20.11.2014 Freiburg – Jazzhaus
21.11.2014 Neunkirchen – Gebläsehalle
29.11.2014 Bottrop – Saalbau
01.12.2014 Köln – Gloria

Maxim – Alles versucht (2.0) – Musikvideo

2011 erschein Maxim‘s Album ‘Asphalt’ und startete mit ‘Alles versucht’ gleich melancholisch und emotional. Knapp 3 Jahre später folgte mit Alles versucht 2.0 auf seinem Erfolgsalbum ‘Staub’ eine überarbeitete Version, die seit gestern auch ihr verdientes Musikvideo bekommen hat. Wie bereits bei [...]

BenBen

Der gebürtige Waliser und Wahl-Indonesier schrieb das Drehbuch für ‘The Raid 2‘, damals noch als ‘Berandal’ bekannt, bereits vor dem ersten Teil. Da die Finanzierung für sein Projekt jedoch scheiterte, beschloss er zunächst einen Film mit geringerem Budget zu machen und so entstand ‘The Raid‘. Der indonesische Martial-Arts-Actionthriller begeisterte Kinobesucher und Kritiker zwar nicht mit einer außergewöhnlichen Handlung, aber mit seinen furios inszenierten Actionszenen. Und das war auch vollkommen in Ordnung. Der englische Filmkritiker Mark Kermode brachte es auf den Punkt: “The Raid is a musical with punches”. Ganz recht! The Raid ist ein Musical in dem nicht gesungen, sondern gekloppt wird. Nun, drei Jahre später, mit mehr Budget und einem neuem Drehbuch, bringt Evans sein Meisterwerk, den wahrscheinlich besten Actionfilm aller Zeiten, auf die Leinwand: The Raid 2: Berandal.

TheRaid2iv

Der Film knüpft nahtlos an seinen Vorgänger an. Bereits wenige Stunden nach den Ereignissen aus ‘The Raid‘ wird Rama (Iko Uwais) für seine nächste Mission angeheuert: Der Polizei-Rekrut soll undercover das Vertrauen von Uco (Arifin Putra), dem Sohn des mächtigen Syndikat-Bosses Bangun (Tio Pakusodewo), gewinnen, um so Beweise für Korruption unter Politikern und Polizeibeamten zu sammeln und die Stadt Jakarta ein für alle Mal zu säubern. Nach zwei Jahren im Gefängnis gelingt es ihm schließlich eine Stellung in Banguns Organisation einzunehmen. Von nun an muss er mit der ständigen Furcht leben, aufzufliegen und bekommt es obendrein mit scharenweise konkurrierenden Gangsterbanden und korrupten Polizisten zu tun.

The Raid 2‘ stellt seinen Vorgänger in allen Belangen in den Schatten. Nicht nur der epische Ausmaße annehmende zweieinhalbstündige Mafiaplot, inspiriert von Filmen wie ‘Infernal Affairs‘ oder ‘Der Pate‘, überzeugt durch glaubhafte Figuren und Wendungen, auch die unfassbar gut choreographierten Actionsequenzen legen im Vergleich zum ersten Teil noch zwei Schippen obendrauf. Die zahlreichen Kampfszenen finden an verschiedenen und einzigartigen Settings, jedes mit seinem eigenen Charme, statt. Wir dürfen beispielsweise dutzenden Häftlingen und Polizisten bei einer Massenschlägerei im schlammigen Innenhof eines Gefängnisses zusehen. Der Anblick dieser brutalen und überwältigenden Schlammschlacht hat etwas Erhabenes und visuell Poetisches.

TheRaid2ii

Die Schauspieler mussten lernen, ihre Schnelligkeit und Stärke so zu kontrollieren, dass sie echte Schläge und Tritte einsetzen konnten. Damit wurde den Kämpfen eine Dynamik und Physis verliehen, die den Zuschauer mit den Zähnen knirschen und den Schmerz förmlich selbst spüren lassen. Das Training und die Proben für die Martial-Arts-Sequenzen nahmen satte 18 Monate in Anspruch. Gareth Evans verbrachte sechs Wochen damit den finalen Kampf auszuarbeiten. Ein enormer Aufwand der sich meines Erachtens vollends bezahlt gemacht hat.

In diesem Film geht es richtig zur Sache. Slapstick-Einlagen oder lustige Witzchen zwischendurch, wie wir sie aus den Martial-Arts-Klassikern eines Jackie Chan kennen, gibt es nicht. ‘The Raid 2‘ ist rau, dreckig und haarsträubend brutal. Aufgrund der extremen Gewaltdarstellung wurde der Film in den USA nur geschnitten veröffentlicht, in Malaysia durfte er gar nicht erst gezeigt werden. Dass dieser Film nun ungeschnitten in den deutschen Kinos läuft, grenzt wirklich schon an ein kleines Wunder. Trotzdem wirkt die Brutalität nie selbstzweckhaft oder gewaltverherrlichend. Es ist eher so, dass die Gewalt in der kalten und korrupten Unterwelt von Jakarta eine Notwendigkeit ist und zwangsläufig passiert.

TheRaid2i

Da nur wenige Charaktere aus dem ersten Teil übrig sing (hauptsächlich sind alle tot), werden in ‘The Raid 2‘ nun neue teils skurrile Figuren eingeführt, die leicht comichafte, jedoch nie übertrieben überzeichnete, Züge annehmen und so auch aus der Feder eines Tarantino stammen könnten. Fanliebling und ein jetzt schon Kultstatus erlangter Charakter des Films ist ‘Hammer Girl’ (Julie Estelle), eine junge Frau deren bevorzugte Waffen – wie der Name schon suggeriert – zwei Hämmer sind, mit denen sie ordentlich austeilt. Ihr Kumpane ‘Baseball Bat Man’ (Very Tri Yulisman) zieht es vor seine Gegner mit einem Baseballschläger auszuschalten. Einzig der Charakter Prakoso (Yayan Ruhian) wirkt irgendwie fehl am Platz. Sein Auftreten erfüllt zwar einen gewissen Zweck, zieht den Film aber unnötig in die Länge. Zudem wird er von dem Schauspieler verkörpert, der bereits Mad Dog im ersten Teil spielte. Ein wenig irritierend.

Man merkt, dass sich die Macher vom ersten Teil absetzen und sich neue Herausforderungen suchen wollten. Daher ist die technische Ausarbeitung noch mutiger, noch wahnwitziger geworden. Der anregende Look des Films wird ständig durch abwechslungsreiche und irre Kamerafahrten und -einstellungen unterstrichen. Bei einer der besten Autoverfolgungsjagden aller Zeiten fährt die Kamera von einem Auto ohne Schnitt ins nächste. Die Kamera musste dafür während der Fahrt von einem Kameramann zum nächsten weitergereicht werden. Ebenfalls interessant: Ein im Auto stattfindender Kampf wird von oben aus der Vogelperspektive gezeigt. Ein eigenartiger Anblick wenn man bedenkt, welch enge Angelegenheit das ist. Diese und unzählige andere Spielereien ergeben oft interessante Kompositionen und zeigen, dass sich die Macher zu jedem Shot Gedanken gemacht haben. Nicht selten schaut man bei zahlreichen What-TheFuck-Momenten auf die Leinwand und fragt sich: Wie zum Teufel haben die das gemacht?!

TheRaid2iii

Score und Soundtrack sind ebenso stylisch wie das Visuelle und werden perfekt eingesetzt. An den richtigen Stellen läuft auch mal gar keine Musik. Die, wenn auch nicht immer stimmige, deutsche Synchronisation ist im Großen und Ganzen gelungen. Im O-Ton wirkt der Film sicherlich noch einmal anders. Die möglicherweise störenden Untertitel fallen in den Actionsequenzen dann ohnehin weg.

Nach dem Film musste ich erst einmal meine Kinnlade suchen, die mir zwischenzeitlich auf den Boden gefallen war. Ich kam mit Gänsehaut und einem fetten Grinsen aus dem Kino. Es wirkt erfrischend einen handgemachten Actionfilm zu sehen, der nicht nach dem heutzutage in Hollywood üblichen Schema F vor dem Greenscreen produziert wurde. ‘The Raid 2‘ ist ein wahnsinnig unterhaltsames Feuerwerk aus Fäusten, Messern, Knüppeln und Hämmern, setzt Maßstäbe für alle kommenden Actionfilme und ist meiner Meinung nach das Beste was man sich im Bereich Martial-Arts-Action ansehen kann.

Ein Nachfolger, der die The-Raid-Trilogie abschließen soll, ist bereits angekündigt. Zunächst widmet sich Regisseur Evans einem – wie sollte es anders sein – amerikanischen Remake. ‘The Raid 2‘ läuft seit dem 24.07.14 im Kino.

The Raid‘ bei Amazon bestellen:

The Raid [Blu-ray]
The Raid (Steelbook) [Blu-ray] [Special Edition]
The Raid – Ultimate Edition (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray]

‘The Raid 2′ – Kino

Regisseur, Drehbuchautor und Action-Choreograph Gareth Evans schafft mit 'The Raid 2' nicht einfach nur ein Upgrade seines 2011 erschienenen Actionkrachers. 'The Raid 2' ist größer, noch rasanter und noch blutiger.

coautorcoautor

Ich hasse Rätsel und ich kann auch mit den Rästelheften nichts anfangen. Dafür mag ich Magazine, Lifestyle und Pop-Kultur. Ähnlich wie es Maik von Langweildich.net auch tut. Und weil er darüber hinaus auch noch richtig coole Rätsel mag, hat er das QuizMag ins Leben gerufen. Gedruckt und gelayoutet als hochwertiges Lifestyle-Magazin gibt es dort nicht nur tolle Fotografie, modernen Inhalt und Rätsel um Serien, sondern auch viel mehr geilen Content über und um den Kult der Neuzeit. Da so ein Magazin aber auch etwas mehr Geld kostet als diese 99 cent Rätselhefte, braucht Maik bei seinem Vorhaben noch etwas Unterstützung.

Und genau hier könnt ihr ihn und das QuizMag jetzt tatkräftig unterstützen und beim Crowdfunding mitmachen! Schaut doch einfach mal vorbei, dort warten auch noch mehr Infos zu seinem Vorhaben. Auf seinem Blog beweist der gute Mann ja fast täglich, dass er auch einen ganz passablen Fotografiegeschmack hat.

QUIZmag_07

QUIZmag_08

QUIZmag_09

Crowdfunding: Helft mit und realisiert Deutschlands erstes Quiz-Magazin!

Ich hasse Rätsel und ich kann auch mit den Rästelheften nichts anfangen. Dafür mag ich Magazine, Lifestyle und Pop-Kultur. Ähnlich wie es Maik von Langweildich.net auch tut. Und weil er darüber hinaus auch noch richtig coole Rätsel mag, hat er das QuizMag ins Leben gerufen. Gedruckt und gelayoutet als hochwertiges Lifestyle-Magazin gibt [...]

BenBen

Sommerliche Lifestylefotografie von Liz Devine

Man merkt ihren Arbeiten an, dass sie den Sommer zu lieben scheint. Farbenfroh, leicht und unbeschwert präsentiert sie Fotografien mit einem großen narrativen Anteil. Liz Devine hat sich in New York City niedergelassen und verbringt ihre Zeit neben der Fotografie am liebsten unter Palmen, am Ocean oder mit guter Musik. All das können wir [...]

BenBen

Die Gefährten unter Führung von Thorin Eichenschild brechen auf, um ihre Heimat von Smaug zurückzufordern. Dabei entfesseln sie die zerstörerische Kraft des Drachen, der seinen Zorn über der Bevölkerung niederlässt. Fans der Saga aus Mittelerde warten schon gespannt auf den dritten und letzten Teil der Hobbit Saga, in dem auch wieder Martin Freeman als Bilbo, Ian McKellen als Gandalf und Benedict Cumberbatch als Stimme des Drachen Smaug zu sehen bzw. zu hören sein werden.

Seit gestern ist auch der offizielle deutsche Trailer zum letzten Kapitel der Trilogie erscheinen. Am 10. Dezember läuft Der Hobbit 3: Die Schlacht der Fünf Heere in den deutschen Kinos an. Teil 1 und 2 sind bereits auf BluRay erhältlich.

Der Hobbit 3: Schlacht der fünf Heere – Trailer

Die Gefährten unter Führung von Thorin Eichenschild brechen auf, um ihre Heimat von Smaug zurückzufordern. Dabei entfesseln sie die zerstörerische Kraft des Drachen, der seinen Zorn über der Bevölkerung niederlässt. Fans der Saga aus Mittelerde warten schon gespannt auf den dritten und letzten Teil der Hobbit Saga, in dem auch wieder [...]

BenBen