Ihr wollt wissen, womit ich arbeite? Hier gibt es einen Einblick in mein Equipment.

Bodies
eos-6d Irgendwann fühlte ich mich auf dem Crop-Sensor nicht mehr wohl. Ich wollte was größeres. Die 6D bietet einen guten Start ins Vollformat, ist nicht so teuer, wie die 5D Mark III und auch etwas kleiner und leichter. Bisher bin sehr sehr zufrieden. Das Gefühl ist unbeschreiblich, wenn der Spiegel schwingt ;)
eos550d_cut Meine aller erste eigene DSLR Kamera, die EOS 550D von Canon. Kann ich nur empfehlen. Super Ding. Videofunktion, Full-HD, HDMI Anschluss, Microanschluss etcpp. Ist inzwischen auch gar nicht mehr so teuer. Einen Schwenkdisplay brauch doch sowieso kein Fotograf.
Objektive
ef24-105mm Das Canon EF 24-105mm 1:4,0 L IS USM Objektiv ist ein wirklicher Allrounder und nicht umsonst das Kit-Objektiv der Canon Vollformat-Kameras. Ich nutze es zwar eigentlich nur als Weitwinkel auf 24-50mm, aber es kann noch mehr. Außerdem ist bei den L Objektiven immer ein Lederbeutel dabei, mit dem man das Objektiv sicher aufbewahren kann – just for your information.
50mm_cut Kostet nur ein paar Euro und bietet einen super Einstieg in die motivbezogenen Fotografie. Seit diesem Canon EF 50mm 1:1.8 II Objektiv bin ich absoluter Festbrennweiten Verfechter. Rappelt zwar etwas, für den Preis kann man aber nicht meckern. Mit dem Crop-Faktor der 550D macht das knapp 80mm Brennweite – perfekt für Portraits.
Zubehör
sunsnipertrap2 Der Sun-Sniper Pro II begleitet mich neuerdings immer, wenn ich unterwegs bin. Ich bin immer wieder überrascht, wie durchdacht und super so ein Gurt funktionieren kann. Kein Vergleich zu den Standard-Kamera-Gurten-Crap. Hier findet ihr übrigens meinen Testbericht zu dem Gerät. Top Ding. Klare Kaufempfehlung.
YONGNUO SPEEDLITE YN560 Als ich mir immer öfter einen Blitz für unterwegs wünschte, griff ich zum Yongnuo Speedlight YN560. Der manuelle Blitz ist relativ preiswert und macht auf der CB einen guten Job. Außerdem ist er gut verarbeitet, robust und kommt mit einer Schutzhülle daher. Inzwischen wünsche ich mir allerdings immer öfter eine TTL-Funktion.
Eneloop_AAA_Box1 Bei der Energie für meinen Aufsteckblitz schwöre ich auf Eneloop. Ich liebe das Design und die geringe Selbstentladung ist der Oberhammer. Selbst nach einigen Tagen Ruhezeit sind die Eneloops immer noch einsatzbereit. Außerdem ist bei jedem Pack direkt eine praktische Plastikbox dabei. Top.
cb-custom-bracket Die CB Mini Schiene für Aufsteckblitze ist ein einfaches und geniales Zubehörteil. Wenn Aufsteckblitz, dann immer mit der CB Schiene. Begleitete mich schon auf unzählige Partys und Shootings. Großartiges Stück Zubehör. Leider nicht immer ganz einfach zu bekommen, aber der Aufwand eines Imports lohnt sich.